BQS - Institut für Qualität & Patientensicherheit

Endoprothesenregister: Feierliche Übergabe des Registerstellenbetriebes an die EPRD gGmbH

Kurt M. Lang (BQS GF) und Dr. Andreas Hey (EPRD GF) bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Pressekonferenz in Berlin Deutscher Herzbericht 2015

Pressekonferenz am 27.01.2016 in Berlin. Eine Vielzahl an Pressevertretern folgten den Ausführungen der Vertreter des DGK, DGTHG, DGPK sowie Herrn Prof. Dr. Andreas Stang, Leiter des Zentrums für Klinische Epidemiologie, Universitätsklinikum Essen.

Fordern Sie sich hier den Bericht direkt bei der Deutschen Herzstiftung an. Datenrecherche und Datenanalyse lagen bei dem BQS Institut für Qualität und Patientensicherheit.

13.05.2011

KIS-Integration des Deutschen Aortenklappenregisters

Für das Deutsche Aortenklappenregister hat das BQS-Institut die Spezifikation zur KIS-Integration veröffentlicht.

Damit haben die teilnehmenden Krankenhäuser und Software-Hersteller die Möglichkeit, die Datenerhebung und -übermittlung vollständig im Rahmen des eigenen Krankenhaus-Informationssystems (KIS) zu realisieren. Krankenhäuser, die diese Spezifikation anwenden, können zudem die Patienteninformation sowie die Patienteneinwilligung direkt aus dem KIS erzeugen - unter Verwendung der Original-Vorlagen des Deutschen Aortenklappenregisters.

Die Spezifikation steht auf der Homepage des Registers zum Download zur Verfügung. Fragen zur Spezifikation beantwortet gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .