BQS - Institut für Qualität & Patientensicherheit

Endoprothesenregister: Feierliche Übergabe des Registerstellenbetriebes an die EPRD gGmbH

Kurt M. Lang (BQS GF) und Dr. Andreas Hey (EPRD GF) bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Pressekonferenz in Berlin Deutscher Herzbericht 2015

Pressekonferenz am 27.01.2016 in Berlin. Eine Vielzahl an Pressevertretern folgten den Ausführungen der Vertreter des DGK, DGTHG, DGPK sowie Herrn Prof. Dr. Andreas Stang, Leiter des Zentrums für Klinische Epidemiologie, Universitätsklinikum Essen.

Fordern Sie sich hier den Bericht direkt bei der Deutschen Herzstiftung an. Datenrecherche und Datenanalyse lagen bei dem BQS Institut für Qualität und Patientensicherheit.

Juni - Oktober 2011

Pay for Performance (P4P) in Deutschland: Expertise - Projekte - Akzeptanz

Internetumfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit

Die Umfrage ist abgeschlossen - eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Wir danken den zahlreichen Teilnehmern für ihre ausführlichen Darstellungen der laufenden Projekte und ihrer Erfahrungen.

Das BQS-Institut erstellt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit ein Gutachten, das den nationalen und internationalen Sachstand im Bereich leistungsorientierter Vergütung (Pay for Performance, P4P) ermittelt. Insbesondere sollen auch Empfehlungen für eine zukünftige Umsetzung in Deutschland gegeben werden.

Wir sind sehr an Ihren persönlichen Erfahrungen und Ansichten zu P4P im Gesundheitswesen interessiert. Wenn Sie P4P-Projekte durchführen oder planen, an einem P4P-Projekt teilnehmen oder sich in anderen Zusammenhängen mit qualitätsbezogener Vergütung befasst haben, möchten wir Sie bitten, an unserer Umfrage teilzunehmen. Die Teilnahme ist bis zum 15. Oktober 2011 möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und danken Ihnen für Ihre Mühe!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .